Links: Auftritte Termine Mitglieder Galerie
Bericht der Celleschen Zeitung über die Gründung des Spielmannszuges

 

 

 

Willkommen auf der Seite des

 

Seit September 2004 gibt es im Schützenverein Wolthausen einen Spielmannszug. Von Anfang an gab es reges Interesse dafür im Dorf, so dass man nach zehn Monaten schon 28 Spielleute zählen kann. Tendenz steigend! Auch aus einigen Nachbardörfern konnte man neue Spielleute gewinnen.

Grundvorrausetzung für den Eintritt in den Spielmannszug ist ein Mindestalter von acht Jahren und dass Interesse  ein Instrument spielen zu wollen. Man braucht keine Notenkenntnisse vorzuweisen, denn es wird nach Grifftabelle gespielt. So ist es wirklich jedem, ob groß oder klein, möglich in kürzester Zeit zu musizieren. Das Repertoire reicht jetzt schon von Standartmärschen über aktuelle Hits und der Schwerpunkt liegt bei bekannten Ohrwürmern bzw. Hits aus den 60ern. Erste  Auftritte in diesem Jahr konnten schon wahrgenommen werden werden.


Die Leitung des Zuges teilen sich die Gründerinnen, Melanie Beckmann und Frauke Dierking.

Freundschaftliche Beziehungen zu anderen Spielzügen konnten auch schon geknüpft werden. Der SZ Altencelle, der SZ Altenhagen und der Feuerwehrmusikzug Eschede stehen mit Rat und Tat zu Seite, wofür man in Wolthausen wirklich sehr dankbar ist . Der Spielmannszug Altencelle kam  bereits an einem Übungsabend in Wolthausen vorbei und man wechselte sich beim Spielen ab. Alle Beteiligten hatten dabei viel Spaß. Und man wird sich auf jeden Fall  weiterhin  gegenseitig besuchen.

Neue Mitglieder  sind in Wolthausen herzlich willkommen und können  an den Übungsabenden, die am Mittwoch um 18 Uhr  statt finden gern mal reinschnuppern.

 

!!! Es werden noch Flötenspieler  gesucht !!!

 

 


zurück zu Aktuelles

zurück zur Startseite